Siedlerkerb

In der Heimstättensiedlung ist Kerb und der Kerbvadder ist neu – kennt aber die Kerb wie kaum ein aderer.

Echo online: Er hat den „besten Job im Verein“

Wer die Kerbrede am Freitag verpasst hat, hat noch eine Chance: Heute am Montag (2.) um 13 Uhr wiederholt Roland Scheitler seine Kerbrede auf dem Festplatz. Im weiteren ist heute Frühschoppen ab 11 Uhr und ab 19 Uhr rockt zum Kerbeausklang “Beakers Mom” im Zelt.

„Abgeschoben und unterversorgt“ in Wixhausen

Drei Renterinnen sitzen im Hof beim Wixhäuser Dorfmuseum. Es ist der Kerbsonntag. Da kommt ein Reporter und fragt, wie ihnen die Kerb gefällt. Nur haben die drei dann ein ganz anderes Thema von dem sie sich auch nicht abbringen lassen.

Und da ich doch ab und an in Wixhausen bin, weiß ich, dass das nicht aus der Luft geholt und eine zufällige Einzelmeinung ist.

Echo online: In Wixhausen zur Kerb Kritik an der Stadt

Feuerwehr baut “Kastenwagen”

Der neue “Kastenwagen” der Feuerwehr Schneppenhausen zur Kerb 2015.

Für das “Fahrzeug” (zirka 4,5 Meter breit, 4,5 Meter hoch und 9,5 Meter lang) wurden 1100 Bierkästen verbaut, pro Schicht um die 100 Kästen, die mit insgesamt 8000 Kabelbindern fixiert wurden. Die Kästen stammen von der geschlossenen Miltenberger Brauerei „Kalt-Loch-Bräu“ die es von 1580 bis 2010 gab.

Echo online: Schneppenhausen feiert mit großen Umzug

Warten auf die Kerb

Es ist wieder soweit, die sechste Jahreszeit beginnt, ab Freitag ist wieder Kerbenzeit (Kerb kommt von Kirchweihe). Eberstadt macht dieses Wochende in Darmstadt den Anfang, Donnerstag war schonmal alles aufgebaut, los geht es morgen abend.

Danach kommen die Kerben im Wochentakt in den Stadtteilen Wixhausen (28.8.-31.8.), Waldkolonie (28.8.- 30.8.), Heimstättensiedlung (4.9.-7.9.), Martinsviertel (11.9.-14.9.), Bessungen (18.9.-21.9.) und, mit etwas Abstand, Arheilgen (30.10.-03.11.)