Die vollgestellte Stadt in der Centralstation

Übersichtlich war es nur am Anfang beim Forum zum “Masterplan 2030 plus”.

Am Donnerstagabend war das 4. Bürgerforum für den Masterplanprozess “Darmstadt 2030 plus” in der Centralstation. Bei einigen Präsentationen war mir etwas zu viel Stadtplaner-Prosa dabei. Und es waren nur die üblichen “Profi-Bürger” dabei, die sich bei den Ergebnissen, zum Beispiel zum Radverkehr, auch nicht beschwerten. Oberbürgermeister Jochen Partsch (Grüne) war das klar, denn er sagte: „Das wird eine … interessante Diskussion.“ Er sagte noch etwas, aber Weiterlesen

Bei freien Kindergärten und Horten

Der Tag der Freien Träger iste ine gemeinsame Veranstaltung des “Dachverband selbstorganisierter Kindereinrichtungen Darmstadt” (DaS KinD) und der Centralstation.

Sonntag stellten sich über zwei Dutzend freie Kinderbetreuungseinrichtungen in der Centralstation vor.

Echo Online: Eltern als Hausmeister oder Buchhalter – Wenn private Initiativen Plätze anbieten, ist als Gegenleistung mehr als nur Geld erwünscht

An der Initiative „Maviki“ (MartinsViertelKinder) konnte ich jedenfalls nicht vorbei, da steckt einfach zu sehr (jedenfalls phonetisch) mein Name drin.