Neue Feuerwehr-Wache in Arheilgen immer noch nicht in Betrieb

Die noch leere Fahrzeughalle der neuen Feuerwehrwache der Freiwilligen Feuerwehr Arheilgen.

Echo online: Der Umzug in die neue Feuerwehr-Wache in Darmstadt-Arheilgen verzögert sich.

Dass die Freiwillige Feuerwehr Arheilgen immer noch nicht in ihr neues Quartier einziehen kann*, ist aber nicht die einzige Verzögerung bei dem Projekt. Schon während der Bauarbeiten 2017 war was bei einer Ausschreibung schiefgegangen. Die eigentlich für Herbst 2018 geplante Inbetriebnahme wurde deswegen auf Anfang Juni 2019 verschoben. Und dann auf Anfang August 2019.

zeitsturmradler.de, 22.4.2017: Verzögerung beim Feuerwehr-Neubau in Arheilgen

zeitsturmradler.de, 15.3.2017:Grundsteinlegung in Arheilgen


Und jetzt kann man mal philosophieren, ob da einer “schuld” ist, ob das was mit Personen zu tun hat oder ob das alles ein unglücklicher Zufall ist.

Nun, wenn die Feuerwehrwache wie geplant in Betrieb gegangen wäre, hätten sich die Verantwortlichen bei der Stadt auf die Schultern geklopft und sich die erfolgreiche Umsetzung zugeschrieben. Von einer günstigen Lage oder einfach Glück hätte da keiner gesprochen. Wenn es aber nicht so läuft wie gedacht, dann will es keiner gewesen sein und es wird auf die widrigen Umstände verwiesen.

Es gibt da ja auch ein Sprichwort: “Der Erfolg hat viele Väter, der Misserfolg ist ein Waisenkind.” Nur sollte man seine Haltung in solchen Konstellationen mal überdenken und diese nicht an politischen Farben ausrichten und jeweils anpassen, wenn es einem in den Kram passt.


*Nachtrag, 6.9.2019: Rainer Burhenne, Leiter des Oberbürgermeisterbüros wiederspricht im ECHO der Darstellung. Er sagt, dass die Feuerwehr sofort in den Neubau umziehen könne. Zwar seien noch verschiedene kleinere Mängel zu beseitigen, aber das Gebäude sei betriebsbereit und vom TÜV abgenommen.

Nachtrag II, 6.6.2019: Es liegt wohl doch nicht daran, dass die Feuerwehr Maximalforderungen stellt. Der Bürgermeister und Brandschutzdezernent Rafael Reißer (CDU) sagte mir, dass das Gebäude zwar fertig aber noch nicht einsatzbereit sei. Zum Beispiel funktioniere die Torsteuerung noch nicht. Und damit sei die neue Wache für Feuerwehreinsätze tatsächlich nicht nutzbar.

Echo online, 7.9.2019: Weiter Diskussionen um Feuerwache in Arheilgen

Die neue Feuerwehrwache der Freiwilligen Feuerwehr Arheilgen im Mai 2019.

Freiwillige Feuerwehr Arheilgen

Beim Brandschutz für Arheilgen (und Darmstadt) hat sich was getan, das Gerätehaus für die Freiwillige Feuerwehr Arheilgen ist fertig und wurde der FFA übergeben.

Echo online: Neues Feuerwehrgerätehaus in Darmstadts Norden

Türme hatten die Feuerwehren früher unter anderem, weil sie darin die Schläuche zum Trocknen aufhängten. Da macht man heute in Schlauchwerkstätten. Dennoch hat die FFA einen Turm. Weil er als Übungsgebäude genutzt wird. Das innere ist wie ein Schacht (Höhenrettung) und außen kann man unter anderem anleitern ooder abseilen üben.

Das Dach des Gerätehauses ist übrigens begrünt.

Grundsteinlegung in Arheilgen

Der Grundstein der neuen Wache der Freiwilligen Feuerwehr Arheilgen.

Mit umgesetzten Bauprojekten sieht es bei Grün-Schwarz ja etwas mau aus, aber in Arheilgen kommt die Koalition voran. Gestern wurde der Grundstein für die seit 2008 diskutierte neue Feuerwehrwache der Freiwilligen Feuerwehr Arheilgen gelegt.

Echo online: Baustart in Arheilgen

Da im Bebauungsplan auf den nahen Ruthsenbach und Überschwemmungen hingewiesen wurde, hatte ich die Stadt gefragt, ob auch die Baustelle oder später das Gerätehaus überschwemmt werden könnte? Aber damit rechnet die Stadt nicht. Dennoch ist schon jetzt der Ruthsenbach im Gebäude – der Zement des Grundsteins wurde mit Ruthsenbachwasser angemischt.