Hans Zimmer, James Bond und Sherlock Holmes

Der Komponist Hans Zimmer hat den Soundtrack für den James Bond-Film „No Time to Die“ geschrieben. Bei einem Kampf, der auf Kuba spielt, variiert er das James Bond-Thema sehr kraftvoll (Cuba Chase). Die Sequenz ist die, in der James Bond und Agent Paloma (Ana de Armas) gegen einen Satz Henchmen antreten.

Mich hatte das damals im Kino ja an den Sound von „Isengard unleashed“ im „Herrn der Ringe“ erinnert. Aber, wie ich dann las, die hämmernden Trompeten bei „No Time to Die“ ähneln viel mehr einem musikalischen Motiv im Sherlock Holmes-Film von 2013 (Tick-Tock). Und jetzt raten wir mal, von wem der Sherlock Holmes-Soundtrack war? Genau, Hans Zimmer.

Wicki Weißwas: Ärmelloser Mantel

Neulich beim Pub-Quiz ging um: „Wie heißt ein Mantel öhne Ärmel?“ Wir kamen auf „Poncho„, was auch als die richtige Antwort galt. Aber es gibt noch andere Mäntel ohne Ärmel, wie ich jetzt feststellte. Den einen – besser seinen Träger – kennt jeder: Weiterlesen