Mit “Topaz Sharpen AI” nachgeschärft

Einen unscharfen Schnappschuss vom Comedian Lutz van der Horst hatte ich vor drei Jahren gemacht, als der für den ZDF-Fernsehgarten bei der Gräfenhäuser Hessenwaldschule war. Leider lag der Fokus in dem Moment auf der TV-Kamera und nicht auf Lutz van der Horsts Augen.

Lutz van der Horst vor der Hessenwaldschule.

Jetzt wurde ich, über die Timeline rechts im Blog, wieder an das Bild erinnert und dachte, ich schicke das doch mal durch “Topaz Sharpen AI”, was ich damals nicht hatte. Und die Bildrettung hat tatsächlich funktioniert.

Das Bild mit leichtem Fehlfokus und darunter die Bearbeitung mit “Topaz Sharpen AI”.

Nachgeschärfter Wahlsieger

2011 gewann Jochen Partsch (Grüne) die Darmstädter Oberbürgermeisterwahl und ich hatte am Wahlabend einen Schnappschuss vom strahlenden Wahlsieger gemacht. Etwas verrauscht, Iso 6400 und nicht so ganz scharf. Und auch kein RAW vorhanden, damals hatte ich das Potenzial noch nicht gesehen. Aber auch ein RAW ist unscharf.

Neun Jahre später habe ich jetzt mal die aktuelle Schärfungs- und Entrauschungssoftware von Topazlabs (Denoise AI und Sharpen AI) drüberlaufen lassen. Och ja, das bringt dann schon was …



(Bevor man die Software auf deren Website kauft, sollte man aber gucken, ob es nicht irgendeine Rabattaktion gibt. Auch der Hersteller selbst senkt regelmäßig für kurze Zeit seine Preise. Man kann die Programm auch erstmal 30 Tage testen.)