Walter Hoffmann gestürzt ;-)

Nach einer turbulenden Woche um HSE-Pensionen, Hoffmanns OB-Kandidatur und einer Krisensitzung der SPD-Fraktion am Donnerstagabend, trat Oberbürgermeister Walter Hoffmann (SPD) heute morgen zurück.

Er verkündete dies nach langen hin und her vom Balkon des Neuen Rathauses.

Hoffmann folgte damit aber nur einem Appell Ralf Hellriegels (DCC) doch für diese Karnevalskampagne den Stadtschlüssel herauszurücken und die Narren regieren zu lassen. Um 11.11 Uhr war es im Carree soweit, die Narren hatten das Neue Rathaus sturmreif gereimt und geballert und Hoffmann seilte den Schlüssel herab.

Normalerweise ist der Rathaussturm am abend und beim Alten Rathaus am Marktplatz, dieses Jahr sollte das ganze auch mal bei Tageslicht stattfinden und wurde auch gleich mit einer kleinen Karnevalsfeier im Carree verbunden.

Nur wie bekomme ich jetzt Dschingis Khans “Moskau” aus meinem Kopf?