Déja vu mit Frida Gold

Eine blonde Sängerin im Bustier und einem übergroßen Sakko haut auf ein einsam neben ihr stehendes Schlagzeug.

Was bei Alina Süggeler von “Frida Gold” bei “Wovon sollen wir träumen” beim SWR3 New Pop Festival 2011 so lässig aussah (ab 4:10), kannte ich alter Sack noch aus den 80ern von Rosa Precht (“Cosa Rosa”) bei “Millionenmal“.