17. Juli 1914 – Links

kurier.at: Medienberichte prophezeien bereits, dass “die alte Monarchie in furchtbarem Brande zusammenbricht” – “Oesterreich-Ungarn geht es schlecht! Serbien ist uns feind. Das albanische Experiment ist mißglückt, Rumänien hat sich von uns abgewendet. Rußland erstarkt. Italiens sind wir nie sicher.”

welt.de: Österreichs Politiker pokern hoch – Österreichs Außenminister Leopold Graf Berchtold will das Ultimatum an Serbien so terminieren, dass Frankreich und Russland sich nicht darüber verständigen können, weil der französische Präsident dann gerade auf See ist.

Der Vorwärts: Der französische Militarismus – Der Militarismus verhindert die von der Bevölkerung gewünschte Verständigung zwischen Deutschland und Frankreich. Dabei verbreiten vor allem französische Politiker die Angst, Frankreich sei nahezu wehrlos. Die deutsche Reaktion auf die französische Aufrüstung folgt prompt.