Gerichtstag 30. Januar?

Neun Fernsehjournalisten stehen mit Mikrofonen und Kamera im Viertelkreis vor einem Oberstaatsanwalt

Medienrummel am 30. Januar 2017: Da die TV-Kollegen ja nicht im Gerichtssaal filmen dürfen, “muss” der Oberstaatsanwalt Klaus Tietze-Kattge auf dem Flur erzählen, worum es geht.

2017, 2018 und 2019 war ich am 30. Januar im Landgericht. 2017 ging es um einen Gefängnisinsassen, der einen Brand in seiner Zelle gelegt hat. 2018 stand ein Flüchtling vor Gericht, der einen anderen Flüchtling angegriffen hatte und 2019 waren sechs Männer wegen Cannabisanbau angeklagt.

Heute war ich auch im Gericht, aber der Prozess fiel aus. Und 2021 reißt die Serie sehr wahrscheinlich endgültig, denn da ist der 30. Januar ein Samstag.