100 Jahre Isaac Asimov

Der Science-Fiction-Autor und Naturwissenschaftler Isaac Asimov wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Sein Geburtstag war der 2. Januar 1920. Bekannt ist er für seine Robotergesetze. Aber auch ohne Roboter dachte er in seinen Geschichten um die Ecke. Wie zum Beispiel in der Geschichte über ein Chronoskop, das Rückblicke in die Vergangenheit ermöglicht.

Anstelle einen Link zu der Kurzgeschichte gibt es einen zu einem Hörspiel (auf YouTube), das aus den 1960er Jahren stammt und „Die verbotene Erfindung“ heißt.

Isaac Asimoc starb übrigens 1992 an den Spätfolgen einer HIV-Infektion. Mit HIV hatte er sich unwissend 1983 durch eine kontaminierte Blutkonserve während einer OP angesteckt.