Nie selbst in die Notaufnahme gehen

hr-Fernsehen: Wenn bei der Schlaganfallversorgung aus Minuten Tage werden


Klare Schlaganfallsymptome, neun Stunden ohne Untersuchung in der Notaufnahme warten und am nächsten Tag nochmal kommen? Ja, das schildert ein Betrag aus der hr-Sendung defacto.

Der Eindruck, der bei mir entsteht – auch durch Erzählungen anderer: Nie selbst in die Notaufnahme gehen, dann scheinen die zu glauben, dass wer laufen kann, auch nicht ernsthaft krank sein kann. Unglaublich und erschütternd. Ich hätte das von Kliniken in Deutschland nicht erwartet. Klar, dann kann man auch gleich Notfalltropfen nehmen. Die wirken zwar nicht, aber man stirbt wenigstens mit der Gewisseheit das was getan wurde. Ob man das als Pflegefall noch realisieren kann, weiß ich nicht.