Geben und Nehmen im Straßenverkehr

Dank eines Handwerkers in einem Mercedes-Sprinter aus dem Landkreis, werden nun alle Autofahrer etwas länger am Zebrastreifen stehen, wenn ich da rüberwill.

Denn ab jetzt werde ich – ganz verordnungkonform – am Zebrastreifen vom Rad absteigen und es über den Übergang schieben. Dauert einen Tick länger, als wenn ich durchfahren würde, aber den Deal (trotzdem halten, dafür etwas schneller wieder weiterfahren) hast der mit seinem “was willst Du-Blick” leider versaut.